Licht

Lumen ? Lux ? Candela ?

Wenn Sie mehr darüber wissen wollen....

 

Candela/m2= cd/m2

Auch Leuchtdichte genannt, beschreibt die Helligkeit einer Fläche, z.B. eines Leuchtenkopfs. Niedrige Leuchtdichten an der Fläche gewährleisten ein blendfreies und ermüdungsarmes Arbeiten.

Colour Rendering Index (Farbwiedergabeindex) = CRI/Ra

Der CRI beschreibt die Lichtqualität, d.h. wie gut die einzelnen Farben für das menschliche Auge wiedergegeben werden. Umso geringer der Wert, desto „verwaschener“ wirken sie.
Umso höher der Wert ist, desto besser d.h. brillanter werden Farben wiedergegeben.
- Großer Wert CRI ≥ 90 Ra – sehr gut für die Wohnraumbeleuchtung
- Mittlerer Wert = CRI 85 Ra - für Bürobeleuchtung geeignet
- Kleiner Wert CRI < 80 Ra - nicht akzeptabel für Innenräume
Der CRI-Wert sagt nichts über die Lichtfarbe aus.

Entblendung

Optimale Entblendung vermeidet Direkt- und Reflexblendung und ist die Voraussetzung für gutes, ermüdungsfreies Sehen.

Gleichmäßigkeit = g-Wert

Mit dem g-Wert wird die Lichtverteilung im Raum wiedergegeben. Wenn der hellste und der dunkelste Punkt im Raum nicht zu unterschiedlich sind, erhält man ein ausgeglichenes Lichtniveau. Zum ermüdungsfreien Arbeiten ist es notwendig, eine möglichst hohe Gleichmäßigkeit des Lichts im Raum zu erreichen. Diese Gleichmäßigkeit wird durch den g-Wert definiert, je höher die Gleichmäßigkeit desto höher der g-Wert. Gut ist ein Wert zwischen 0,4 und 0,6, das theoretische Maximum liegt bei 1.

Kelvin = K

Die Kelvinzahl beschreibt die Lichtfarbe/Farbtemperatur (kaltweißes Licht / 4000K , neutralweißes Licht / 3500K, warmweißes Licht / 2700K. Wir empfehlen 2700K für den privaten Bereich und 3500K (statt wie üblich 4000K) für den Bürobereich. Anders als der CRI-Wert sagt die Kelvinzahl nichts über die Qualität des Lichts aus.

Lichtverteilung

Bei direkt/indirekt strahlenden Leuchten gibt die Lichtverteilung an, wie viel Prozent des Lichts in die jeweilige Richtung abgegeben wird. Ein überwiegend indirekter Lichtanteil sorgt für eine angenehme Leuchtdichteverteilung im Raum, die ein ermüdungsfreies Arbeiten in einer angenehmen Lichtatmosphäre gewährleistet.

Lumen = lm

Beschreibt die Lichtmenge, die ein freistrahlendes Leuchtmittel abgibt. Es beantwortet die Frage, wie viel Licht macht ein Leuchtmittel.

Lux = lx

In Lux (lx) wird gemessen, wie viel Licht auf eine bestimmte Fläche bzw. einen bestimmten Punkt im Raum fällt. Im Büro sind beispielsweise zum Arbeiten am Schreibtisch mindestens 500 lx mittlere Beleuchtungsstärke notwendig, im Umgebungsbereich 300 lx.

Mehrfachschatten

Eine irritierende Anzahl von Schatten, die durch mehrere, meist punktförmige Lichtquellen hervorgerufen wird. Bei schwierigen Sehaufgaben muss eine Mehrfachschattenbildung vermieden werden.

Watt= W

Bezogen auf Leuchten gibt W den Anschlusswert einer Leuchte wieder – in Bezug gesetzt zur Zeit errechnet sich der Stromverbrauch einer Leuchte. Je höher W, desto höher ist der Stromverbrauch gemessen in Kilowattstunden(kw/h).

(Quelle: Tobias Grau)

Ausstellungsstücke

Wandleuchte CASABLANCA E27 / max. 100W
Lowboard >CUBE fine<Front: Lack platin Hochglanz / Abdeckplatte Nußbaum B263 T50 H49 cm        
Wandleuchte >ROMEO BABE W<12V/35W GY 6,35
die formschöne ABSOLUT LED STEHLEUCHTE eignet sich hervorragend zum ausleuchten anspruchsvoller wohnwelten. und das mit
Ø 18,5 cm / Höhe 6,5 cm / max. 60W/G9
Evolo Doppelt bequem Dieser Relaxsessel überzeugt in allen Dimensionen. Denn Evolo gibt es in zwei
Ankleide / begehbarer Kleiderschrank bestehend aus:Schiebetüren  mit Profil DELTA VARIOVSG Ätzeffekt
Stehleuchte  >FYPS< Aluminium poliert / schwarz LED 4,5 W / 2.700° K / 380 lm LED 230 Volt
Tischleuchte >Twiggy< excl. max. 60W/G9
LM G9/40W / Kabel braun
die formschöne ABSOLUT LED STEHLEUCHTE eignet sich hervorragend zum ausleuchten anspruchsvoller wohnwelten. und das mit
  • Prev

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.:  10:00 - 13:00 Uhr
  14:00 - 18:00 Uhr
Sa.: 10:00 - 16:00 Uhr

 

Harms Einrichtungshaus

Brunnenstr. 31
26789 Leer
E-Mail:  info@harmseinrichtungshaus.de
Tel:   +49 (0) 491 / 92 79 - 170
Fax: +49 (0) 491 / 92 79 - 171